Entfeuchtung - Schutz der Bausubstanz!

Gleich, ob im Neubau oder bei der Renovierung: Eine schnelle und sichere Bautrocknung und Entfeuchtung ist enorm wichtig, um die Bausubstanz zu erhalten und Arbeitsabläufe zu beschleunigen.

Bei dem Beseitigen der Feuchtigkeit aus Gebäuden, Neubauten oder Gebäuden mit Wasserschaden ist es am effektivsten, auf das Trocknungsverfahren zurückzugreifen.

Bei einer fachmännischen Bautrocknung kann somit schneller weitergearbeitet bzw. eingezogen werden, auch mit Folgearbeiten wie Tapezieren oder dem Verlegen von Böden kann schneller begonnen werden. Dadurch wird Zeit und Geld gespart - und die Folgekosten bleiben gering.

Unser mobiles Gerät zur Entfeuchtung bietet die Möglichkeit, Räume vor Nässe, Schimmel und Stockflecken zu schützen oder diese zu entziehen.
Wasserdampf wird aus der Luft „ausgewaschen“ - man erhält dadurch eine trockenere Raumluft. Diese trockenere Raumluft kann wiederum mehr Feuchte aufnehmen.
Somit werden Feuchteschäden schnell beseitigt und die Raumfeuchtigkeit gesenkt.
Zur Beseitigung von Wasserschäden, nach Renovierungen und Umbauten, sowie zur Trocknung feuchter Bausubstanz in Neubauten wie Verputz und Estrich setzen wir ein bewährtes Hochleistungsgerät ein. Dieses ist
  • hervorragend zur Trocknung geeignet
  • ausgelegt für Dauerbetrieb
  • mit integriertem Tank (8 L)
  • mit einem 220 Volt Anschluss